Nach über 7 Jahren auf Tour beendete ich meinen Einsatz als FOH Mischer bei der Coverband ATMOSFEAR im Starkregen und Matsch auf dem AlmOnAir Festival.

 

Wir haben hunderte Konzerte zusammen gespielt, viel Zeit im Tourbus, Backstage und in Hotels verbracht und sind über die Jahre gute Freunde geworden. Es war für mich eine großartige Zeit in der ich, neben ordentlich Ausdauer beim „hören“ (das sind ja pro ShowTag um die 5h Konzert) viel über das Mischen verschiedener Genres gelernt habe.

Für mich ist das Lernen, das arbeiten an einer Herausforderung ein wichtiger Prozess der irgendwann am Ende sein kann. Es ist wichtig zu erkennen wann es Zeit für „was Neues“ ist und rechtzeitig den „Absprung“ zu schaffen um nicht die Lust am Job, die Neugierde und Motivation zu verlieren. Es gilt in Bewegung zu bleiben.

 

Danke an Caro, Joe, Timm, Nick, Hias, Pete, Tobi und Melch für das Vertrauen und die Jungs von SoundTEC für die super Arbeit.

Jetzt ist es Zeit für neue Herausforderungen, neues Wissen, neue Skills.